Motivation

#SYMPATHYISTHEKEY

– Entsprichst du der Norm?

Kennt ihr diese gewisse Spannung in der Luft, wenn Frauen in einem Raum sind, die sich nicht kennen? Nein? – Das ist gut. Denn sie ist keine Seltenheit. Es wird gemustert, man spürt diese Blicke im Rücken und manchmal ist sogar leises Getuschel zu hören. Keine schöne Situation. Es gibt dann zwei Arten von Frauen: diese, die sich einfach umdreht und sich keine Gedanken darüber macht, da sie viel zu selbstbewusst dafür ist, sich mit solch einem Verhalten zu beschäftigen. Der richtige Weg in dieser Situation. Doch dann gibt es da noch diese, die rot anläuft und sich an den Hintern packt in der Angst, dass dort etwas hängt, was die Aufmerksamkeit der anderen erregt oder auch, dass er einfach zu groß oder zu klein ist, nicht der Norm entspricht. Liebe Frauen – es gibt keine Norm. Diese Norm existiert nur in euren Köpfen. Ist jemand mit mehr Gewicht wirklich hässlich? Sieht man nicht mehr gut aus, wenn man Narben im Gesicht hat? Es gibt über 3 Milliarden Frauen auf dieser Welt und jede davon gibt es nur einmal. Es kann niemand genau so aussehen, wie jemand anderes. Jeder ist einzigartig – wofür dann die Konkurrenz? Um diese zu vermeiden, legt ihr einfach mal eure Denkensweise beiseite und zieht die Mundwinkel hoch. Denn wenn wir lächeln – dann sind wir alle gleich schön. Das Einzige, was dann zählt ist die Schönheit, die von innen heraus strahlt.

- Sympathy 
is
the key –

Wir müssen lernen zu akzeptieren. Dass jeder auf seine eigene Weise schön ist. Dass wir lieber Komplimente geben anstatt zu Lästern. Dass wir keinen Neid verspüren sondern stolz auf die Person sein sollten, die wir sind. Dass wenn man sich selbst liebt, es da draußen niemanden gibt, der dir deine Schönheit wegnehmen kann. Dass wir außerdem auch viel schöner sind, wenn wir lachen.

Also Mädels, wenn ihr das nächste Mal einer Frau begegnet – legt jegliches Konkurrenzdenken ab und lächelt sie an; gebt den negativen Spannungen erst gar keine Chance!

– Julia Lorberg

Tagged , , , , , , , , , ,

4 thoughts on “#SYMPATHYISTHEKEY

  1. Wow. Mal wieder ein super Text. Du bringst es mal wieder auf den Punkt Julia. Wir vergleichen uns so oft mit anderen Personen und schaden uns damit selbst. Wir sind alle so individuell und somit auf unsere eigene Weise wunderbar. TOP !! Weiter so !

  2. Use your smile to change the world but don‘t let the world change your smile!
    Ein Satz der mich seit Jahren begleitet hat und prägt, an manchen Tagen muss man jedoch wieder daran erinnert werden. Danke Julia ❤️

  3. Liebe Julia, wieder ein starker Text von einer starken Frau! Leider lassen sich viele Menschen, vor allem Frauen, durch ihre Umwelt und auch die Werbung beeinflussen und verunsichern. Es wird ein perfekter Typ vorgegeben. Viele wollen dem Ideal entsprechen, statt ihre eigene Persönlichkeit zu akzeptieren. Du machst allen Mut, sich so zu nehmen wie man ist und anderen positiv zu begegnen.! Das ist klasse! Du bist eine tolle Persönlichkeit und ich bin froh, dass ich dich kennen lernen durfte! LG Hildi

  4. Hallo Julia, man stelle sich vor, wir, bzw. wir Frauen würden alle einer Norm entsprechen. Wie langweilig!
    Jede ist so wie sie ist Punkt! Leider fällt es vielen Frauen schwer, sich so zu akzeptieren wie sie sind.
    Vielleicht hilft ja Dein Text zu mehr Selbstbewußtsein, Stärke und Zufriedenheit mit sich selbst.
    Liebe Grüße, bin nach wie vor gespannt auf weitere Texte von Dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.